Bauerngarten anlegen

Dieses Thema im Forum "Gartengestaltung" wurde erstellt von ricca, 20. Januar 2015.

Schlagworte:
  1. ricca New Member

    Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mir ein paar Tipps zur Neuanlage eines Bauerngartens ( ca. 150 qm Fläche) holen. Soweit ich weiß, gibt es im Bauerngarten Buchsbaumhecken und es werden Blumen und Gemüse gemischt angebaut. Was ist sonst noch zu beachten?
     
  2. nelischen New Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Blumen und Gemüse sollten sich gut vertragen.

    Das heißt, man sollte schauen, welche Sorten sich im Wachstum positiv beeinflussen.

    Das Gemüse wird so ausgewählt, dass man möglichst zu jeder Jahreszeit etwas ernten kann.

    Viele Besitzer von Bauerngärten bevorzugen geometrische Formen bei der Gartengestaltung.
     
    nelischen, 23. Januar 2015
    #2
  3. flowers New Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Der Bauerngarten diente früher in erste Linie der Selbstversorgung. Wenn ich einen Bauerngarten anlegen würde, wären mir frische Kräuter und Heilpflanzen wichtig, die findet man auch heute noch selten im Supermarkt um die Ecke...
     
    flowers, 25. Januar 2015
    #3
  4. jolley Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    In einem Bauerngarten werden Blumen und Gemüse in einem bunten Mix angebaut.

    Welche Gemüsesorten du anbaust oder welches Obst, ist deinem persönlichen Geschmack überlassen. Mir wäre wichtig, dass der Bauerngarten nicht nur praktisch ist, sondern auch dem Auge etwas bietet.
     
  5. Löwenzahn New Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Also ich würde mir für einen Bauerngarten zunächst einen kleinen Plan aufzeichnen für das Wegekreuz. Dort kann man die gewünschten Wege und Beete einzeichen, welche deinen Bauerngarten durchkreuzen sollen. Man kann sich dann auch schon überlegen, welche Zier- und Nutzpflanzen in den jeweiligen Beeten gewünscht sind. Die Beete könnten dann entweder ohne Beetrand gelassen werden (macht viel Arbeit) oder man setzt als Umrandung einfach Holzlatten in den Boden ein.

    Auch eine Umrandung des Gartens mit Hecken könnte man in Erwägung ziehen und sich überlegen, welche Heckenart gepflanzt werden sollte. Die Wege zwischen den Beeten kann man, meiner Meinung nach, am besten mit Kies bestreuen.

    Zudem würde ich mir noch eine Sitzecke einplanen, wo man Tisch und Gartenstühle aufstellen kann. Unverzichtbar wäre für mich auch eine selbstgebaute Kräuterspirale im Bauerngarten ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2018
    Löwenzahn, 11. Februar 2015
    #5
  6. chevora New Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Falls du eine Küche mit Zugang zum Garten hast, würde ich den Bauerngarten in der Nähe dieses Zuganges anlegen.

    Im Idealfall kommst du von der Küchentür direkt in den Bauerngarten und hast keine langen Wege, wenn frische Kräuter oder frisches Gemüse geerntet werden sollen für die nächste Mahlzeit.
     
    chevora, 24. August 2016
    #6
  7. avalon Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Wenn man im HInterkopf behält, dass der Bauerngarten in erster Linie der Selbstversorgung auf dem Bauernhof diente, sollte man den Fokus auf Gemüse und Kräuter legen. Natürlich gehören auch Blumen dazu, aber nur ein paar, hauptsächlich geht es beim Bauerngarten umd die Sicherstellung der Ernährung. Ich würde im Bauerngarten Zucchini, Radieschen, verschiedene Kohlsorten, Salat usw. anbauen, aber jeweils nur in kleinen Mengen.
     
    avalon, 28. April 2017
    #7
  8. daisy Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Hallo,

    bei vielen Bauerngärten, die ich bisher gesehen habe, gab es ein Wegekreuz. Vermutlich hat das vor allem praktische Gründe, weil der Bauerngarten dadurch in gleich große Gartenabschnitte unterteilt wird und die einzelnen Pflanzen leicht zu erreichen sind.

    Außerdem fällt auf, dass es im Bauerngarten geometrische Formen gibt, die Wege sind gerade und nicht so verschlungen, wie dies in anderen Gärten manchmal vorkommt.
     
    daisy, 3. Mai 2017
    #8
  9. Tricolo Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Guten Abend,

    ein Teil meines Gartens habe ich als Bauerngarten gestaltet. Ich baue dort Bohnen und Kartoffeln an und pflanze zwischen dem Gemüse Goldlack und Ringelblume an. Am Rande meines Bauerngartens wachsen Stockrosen. Ich weiß nicht genau, wie authentisch mein Bauerngarten ist, aber mir gefällt die Bepflanzung, das ist die Hauptsache. :cool:
     
    Tricolo, 9. Mai 2017
    #9
  10. Evylein Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Ein Garten ist niemals fertig gestaltet.

    Irgendetwas gibt es immer zu tun. So ist es auch bei einem Bauerngarten.

    Man sollte zunächst eine Zeichnung machen mit Beeten und Wegen für den Bauerngarten.

    Dann kann man Buchsbaumhecken oder Holzzäune hinzufügen und dann kommen Gemüse und Blumen hinzu.

    Viele Grüße,

    Evy
     
    Evylein, 19. Mai 2017
    #10
  11. bischoff Member

    AW: Bauerngarten anlegen

    Die ursprünglichen Bauerngärten wurden früher hauptsächlich unter dem Aspekt der Selbstversorgung angelegt. Es wurden nicht nur Obst und Gemüse und hier und da ein paar Blumen angebaut, sondern auch Heilpflanzen, die gegen alltägliche Leiden helfen sollten. Man sollte sich vor dem Anlegen des Bauerngartens fragen, welchen Zweck dieser Garten erfüllen soll - und dann kann man den Garten entsprechend gestalten.
     
    bischoff, 23. Mai 2017
    #11