Amseln und Krähen zerhacken meinen Rasen

Dieses Thema im Forum "Rasenforum" wurde erstellt von Evylein, 15. Januar 2018.

  1. Evylein Member

    Hallo,

    seit letztem Sommer gibt es in meinem Garten ein Problem mit Krähen und Amseln, die meinen Rasen zerhacken. Auch jetzt im Winter erwische ich hin und wieder Vögel, die ganze Grasbüschel aus den Rasen ziehen. Erst seitdem die Erde gefroren ist, wird es etwas ruhiger.

    Was haben die Vögel davon, dass sie meinen Rasen ausreißen und zerhacken? Hat jemand einer Erklärung? Wie kann ich die Vögel davon abhalten und meinen Rasen retten?
     
    Evylein, 15. Januar 2018
    #1
  2. knopfi New Member

    Hallo,
    ich vermute dass die Vögel Hunger haben und dass sich im oder kurz unter dem Rasen in der Erde irgendwelche Futterinsekten oder Würmer befinden, die von den Tieren gefressen werden.
    Am besten ist es, wenn man Hühner hat, die diese Kleintiere im und unter dem Rasen wegfressen, oder wenn es andere Nützlinge im Garten gibt, die dies tun. Um Amseln und Krähen vom Zerhacken des Rasens abzuhalten solltest du dafür sorgen, dass die Futtertiere auf andere Art und Weise aus dem Rasen verschwinden.
     
  3. Birdy New Member

    Guten Abend,

    es kann vorkommen, dass sich Larven und Engerlinge im Boden unter dem Rasen aufhalten.

    Wenn der Rasen dann vertikutiert oder gemäht wird, dann werden diese kleinen Tiere aufgescheucht und dies bemerken die Vögel, die sich von den Bodenbewohnern gerne ernähren.

    Ich kann mir vorstellen, dass auch Regenwürmer der Grund sein können, z. B. dann, wenn im Sommer der Rasen gesprengt wurde und die Regenwürmer an die nasse Oberfläche kriechen und sich am Grund des Rasens aufhalten.

    Ich würde Katzenhaltung vorschlagen, um das Problem zu lösen. :)