Ameisen im Haus

Dieses Thema im Forum "Tiere im Garten" wurde erstellt von Kit, 4. Januar 2017.

  1. Kit New Member

    Hallo Zusammen,

    wir hatten im letzten Sommer ständig Ameisen im Haus. Obwohl ich die Straßen gesucht habe, bin ich aber nicht darauf gekommen, wo sie hinein kommen konnten. Nun haben wir im Winter natürlich Ruhe. Aber ich befürchte, dass sie wieder hereinkommen, sobald es warm wird. In einem Beitrag habe ich gelesen, dass man die Ameisen auch Umlenken kann. Hat damit jemand Erfahrungen? Hilft das wirklich?

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2018
  2. celtic New Member

    AW: Ameisen im Haus

    Hallo,

    mit dem Umlenken der Ameisen habe ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln können.

    Aber ich hatte vor einigen Jahren im Herbst auch Probleme mit Ameisen, die über meine Speisekammer hergefallen sind. Ich hatte dort Obst eingelagert.

    Es gab Äpfel, die Fallstellen hatten und anfingen matschig zu werden. Durch den Geruch wurden die Ameisen angelockt.
    Ich bin der Meinung, dass man Ameisen am besten fernhalten kann, wenn man anlockende Gerüche vermeidet.
     
    celtic, 5. Januar 2017
    #2
  3. mayca New Member

    AW: Ameisen im Haus

    Man kann Ameisen mithilfe von starken Gerüchen umlenken. Dazu wird Essig oder auch Zitronensaft auf die Ameisenstraße geträufelt, die die Ameisen nicht mehr benutzen sollen. Dadurch kann man die Ameisen in eine andere Richtung lenken. Wichtig ist auch, dass man schaut, wie und wo die Ameisen in das Haus hereingekommen sind, damit man das "Eingangstor" sperren kann.
     
  4. Schulze1 New Member

    AW: Ameisen im Haus

    Da bin ich der selben Meinung!
     
    Schulze1, 31. März 2017
    #4
  5. Henry Member

    AW: Ameisen im Haus

    Also wenn das Funktioniert, hätte ich mir andere Tricks ja ersparen können, falls ich nochmal in diese Situation kommen werde, teste ich das auch mal :D
     
    Henry, 19. Juni 2017
    #5
  6. momo Member

    AW: Ameisen im Haus

    Wir hatten mal Ameisen auf der Terrasse, sie hatten sich neben der Terrasse wohl ein Nest gebaut und immer wenn wir auf der Terrasse saßen und dort essen wollten, hatten wir viele Ameisen zu Besuch.

    Wir konnten und nur dagegen wehren, indem wir eine kleine Dose mit Ameisengift an den Rand der Terrasse gestellt haben, so dass die Ameisen dort angelockt wurden und vernichtet wurden.
     
  7. Henry Member

    AW: Ameisen im Haus

    Das Nest beseitigen, wäre wohl die umweltfreundlichste Lösung gewesen. -.-
     
    Henry, 28. Juni 2017
    #7
  8. Wühlmaus Member

    AW: Ameisen im Haus

    Ich hasse die Viecher...nur noch schlimmer sind Mehlmotten!
     
    Wühlmaus, 30. Juni 2017
    #8
  9. Fecouth New Member

    AW: Ameisen im Haus

    Das mit den Gerüchen wusste ich auch noch nicht. Interessant :) Und das funktioniert wirklich so einfach?
     
    Fecouth, 3. Juli 2017
    #9
  10. avalon Member

    AW: Ameisen im Haus

    Ich kann mich noch gut an eine Ameisenplage bei uns im Haus erinnern, die im letzten Sommer stattfand. Wir hatten mittags eine Melone gegessen und die Überreste auf dem Tisch stehen lassen, weil wir telefonisch zu einem wichtigen Termin gerufen wurden und deshalb überstürzt aufbrachen. Nach der Rückkehr mussten wir feststellen, dass sich über das offene Küchenfenster (im Erdgeschoss) ein ganzer Trupp Ameisen in das Haus geschlichen hatte und über die Melonenreste herfiel. Es ist wichtig, Fenster und Türen bei Abwesenheit zu schließen und keine Essensresten offen rumstehen zu lassen.
     
    avalon, 8. Juli 2017
    #10
  11. chrisse_04 New Member

    AW: Ameisen im Haus

    wir hatten letzens auch wieder ameisen bei uns im haus. das ist so eklig. die haben sich sogar schon in einem kaktus ein nest gebaut, die ganze erde lag sogar schon auf dem boden, das sah echt heftig aus.
     
    chrisse_04, 10. Juli 2017
    #11