Alt für Weiterbildung?

Dieses Thema im Forum "Gartenfreunde" wurde erstellt von pelin, 23. August 2018.

  1. pelin Member

    Hallo,

    ich bin 37 und planiere seit langem eine Weitebildung bei einer Meisterschule zu machen. Kann mir jemand ein paar Tipps dazu geben?

    LG
     
  2. Jaskic78 Member

    Hallo,

    du bist nicht alt, ich habe meine Weiterbildung mit 40 angefangen und hatte sie schon in ein paar Monaten fertig. Für welchen Beruf willst du dich einlasen? Persönlich habe ich eine Weiterbildung zum Logistikmeister gemacht und das bei der IHK in Frankfurt, sie haben sehr gute Unterrichtsräume und die Lehrer sind auch sehr gut.

    Das Angebot für die Weiterbildung habe ich bei Fain.de ( www.fain.de/standorte/ihk-weiterbildung-frankfurt/ ) bekommen und sie bieten verschiedene Angebote für Meisterschulen in ganz Deutschland. Man kann auch eine Online Weiterbildung machen und sie nutzen dafür die neueste Technik. Du solltest mal ihr Angebot auschecken, vielleicht werden sie auch etwas für dich haben.

    LG
     
    Jaskic78, 23. August 2018
    #2
  3. mineek New Member

    Hallo,
    habe dein Thema im Forum hier gefunden und sicherlich hast du schon eine gute Antwort bekommen. Mich interessiert es, wofür du dich am Ende entschieden hast? Hast du denn eine Weiterbildung auch angefangen? :)

    Also, um ehrlich zu sein ist man nie alt für eine Weiterbildung, selbst habe ich ein Studium mit 27 angefangen und es läuft echt gut. Natürlich habe ich neben dem Studium auch einen Job, aber wenn ich einige Arbeiten habe, beantrage ich einen Ghostwriter wie einen bachelorarbeit ghostwriter oder für Seminararbeiten, Facharbeiten und ähnliches.