Sandkasten mit Dach: Welche Vorteile bietet eine solche Sandkiste?

  (0)
 

Children's Sandbox with Toys isolated on white backgroundViele Kinder lieben es, im Sandkasten zu spielen und zu buddeln, Sandburgen zu bauen und Sandkuchen zu backen. Kaum ein Spielgerät erfreut sich seit Generationen größerer Beliebtheit als eine Sandkiste…Die diesbezügliche Auswahl ist riesig, so dass das Sandkasten Kaufen zu einem endlosen Projekt ausarten kann. sinnvoll ist es deshalb, sich bereits im Vorfeld mit den verschiedenen Modellen auseinanderzusetzen – und dann das geeignetste zu kaufen. Besonders belebt sind Sandkästen mit dach – kein Wunder, deren Vorteile sind enorm…

Sandkasten kaufen: Welche Variationen gibt es? Welche Vorteile bieten sie?

  • Sandkasten aus Holz
  • Sandkasten aus Kunststoff
  • Sandkasten mit Dach

Sandkästen aus Holz sind deswegen so beliebt, weil sie breite Ränder besitzen. Auf denen kann nicht nur prima gesessen, sondern es können auch Sandkuchen gebacken werden. Sehr schön sehen diese Sandkästen aus, wenn sie farbenfroh gestrichen werden. Grundsätzlich benötigen sie einen regelmäßigen Schutzanstrich.

Ein Sandkasten aus Kunststoff hingegen ist in der Regel kleiner als einer aus Holz und somit auch für kleinere Grundstücke geeignet. Während Holz-Sandkästen dauerhaft an einem Platz bleiben, können die leichteren varianten aus Kunststoff einen Standortwechsel tätigen. Auch können sie problemlos gereinigt werden.

Welche Vorteile bietet ein Sandkasten mit Dach?

Sandkästen mit Dach können sowohl aus Holz als auch aus Kunststoff sein. Die Vorteile sind mannigfaltig: durch das Dach werden die Kinder vor leichten Regenschauern, Wind sowie vor UV-Einstrahlungen geschützt. Insbesondere der Schutz vor UV-Strahlen ist besonders wichtig, da Kinderhaut noch sehr empfindlich ist. Das Dach hilft, Sonnenbrände und Sonnenstiche zu vermeiden.

Darüber hinaus wird der Sand abgedeckt und dadurch ebenfalls vor Verunreinigungen geschützt. Bei vielen Sandkästen mit Dach lässt sich dieses nämlich herunterkurbeln und somit verschließen (sogenannter Dachlift).

Auch gibt es bereits Sandkästen mit Dach, die in ein Spielhaus integriert sind und somit doppelten Spielspaß garantieren.

Zu beachten ist, dass selbst ein Sandkasten mit absenkbarem Dach dennoch keinen ganzjährigen Schutz bietet: im Winter sollte er grundsätzlich abgedeckt werden; auch bei extremen Winden beziehungsweise starken Regenfällen sollte er nicht genutzt werden.

Sandkasten Standort

Der optimale Standort für einen Sandkasten ist ein helles und sonniges Plätzchen im Graten. Dort fühlen sich nicht nur Kinder rundum wohl; auch Pilze und Moose können sich nicht so schnell bilden wie an schattigen Standorten.

Sandkasten mit Dach: Was sollte beim Kaufen beachtet werden?

  • Holz oder Kunststoff?
  • Dachlift oder nicht?
  • Integriertes Spielhaus?

Generell ist darauf zu achten, dass der Sandkasten mit Dach stabil ist und die gängigen Prüfsiegel besitzt. Nur so kann die Sicherheit der Kinder beim Spielen und Buddeln gewährleistet sein…

Graphik: © ras-slava – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *