Engelwurz Anbau, Pflanze, Standort und Wirkung

Vor Jahrtausenden hat ein Engel den Menschen eine Wurzel gesendet, die Heilkräfte hatte – so lautet eine Legende. Diese Wurzel erhielt daraufhin die Bezeichnung „Engelwurz“. Die Pflanze fällt besonders durch ihren hohen Wuchs und ihren purpurroten Stängel auf, an dem sich grünlich-weiße Blüten bilden. Neben der Heilwirkung, die der Engelwurz innehat, ist diese imposante Pflanze […]
Lesen Sie mehr…

 

Kräuter sammeln Tipps: Was ist beim Heilkräuter Sammeln zu beachten?

Immer mehr Menschen entdecken die Kraft der Natur für sich, beispielsweise in Form von Homöopathie. Zu diesem Zweck sammeln sie Kräuter, die sie dann für ihre Heilmethoden verwenden. Nun ist es nicht so, dass man einfach losziehen und irgendwelche Wildkräuter sammeln kann. Dies kann mächtig daneben gehen… Was ist beim Kräuter Sammeln zu beachten?
Lesen Sie mehr…

 

Olivenkraut – Pflege und Vermehrung der Santolina viridis

Ein Küchenkraut gewann innerhalb er letzten Jahre auch an heimischen Herden immer mehr an Bedeutung: das Olivenkraut (auch Santolina viridis) . Seinen Namen hat es nicht von ungefähr: die würzigen Triebe und Blätter schmecken wie eingelegte Oliven und sind vielseitig einsetzbar. Olivenkraut ist pflegeleicht, und kann sowohl in Beeten als auch in Kübeln angebaut werden.
Lesen Sie mehr…

 

Dost Anbau im eigenen Garten: So geht´s!

Der Dost – auch bekannt als Oregano – sollte in keinem (Kräuter-)Garten fehlen. Denn wer sich den einen oder anderen Dost (Origanum vulgare) in seinen Garten pflanzt, schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: zum einen erhält er eine dekorative, wuchsfreudige Pflanze, die wochenlang kleine rote Blüten hervorbringt. Zum anderen bekommt er ein tolles Küchenkraut, welches […]
Lesen Sie mehr…

 

Johanniskraut Anbau, Standort, Aussaat und Ernte

Johanniskraut ist aufgrund seiner beruhigenden Wirkung eines der beliebtesten diesbezüglichen Heilkräuter. Doch auch, wer dieses Kraut nicht aufgrund seiner heilenden Wirkung anbauen möchte, wird dies nicht bereuen: Johanniskraut ist pflegeleicht und bietet zudem einen interessanten Blickfang in heimischen Gärten.
Lesen Sie mehr…

 

Anis Pflege, Standort, Aussaat & Lagerung

Ob als Gewürz oder für die Weihnachtsbäckerei: Anis ist heutzutage aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Aufgrund seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten hat sich der Anis im Laufe der Jahre zu Anis, die Heilpflanze des Jahres 2014, ist nicht nur eine beliebte Heil- und Würzpflanze, sondern kann auch im eigenen Garten angebaut werden. Der Anis benötigt […]
Lesen Sie mehr…

 

Pimpernelle Pflege-Tipps: Standort, Aussaat & Vermehrung

Zu den besonders schmackhaften Kräutern, die leider in den vergangenen Jahren immer mehr in Vergessenheit geraten sind, zählt die Pimpernelle, die auch als „Bibernelle“ oder „Kleiner Wiesenkopf“ bekannt ist. Die bis zu einem Meter hohe, anspruchslose und pflegeleichte Pflanze wächst am Wegesrand oder auf Wiesen, kann aber ebenso problemlos im Garten angebaut werden.
Lesen Sie mehr…

 

Arnika Anbau, Aussaat, Ernte und Heilwirkung

Die Arnika zählt zu den wichtigsten Heilpflanzen überhaupt. Doch Vorsicht: sie steht unter Naturschutz, was bedeutet, dass wildwachsende Arnika weder gepflückt noch ausgegraben werden darf. Im heimischen Garten angebaut, kann die Arnika jedoch geerntet und für homöopathische Zwecke genutzt werden. Die Arnika, auch als „Bergdotterblume“ bekannt, verbreitet einen sehr aromatischen Duft, so dass sie auch […]
Lesen Sie mehr…

 

Zitronenmelisse Anbau, Pflege, Standort und Aussaat

Melisse – eigentlich: Zitronenmelisse – ist aus vielerlei Gründen sehr beliebt: die einen verwenden ihre Blätter zum Aromatisieren von Speisen und Getränken; die anderen schätzen sie wiederum als erfrischenden Tee. Wieder andere hingegen sind nicht an ihrem guten, aromatischen Geschmack interessiert, sondern an ihrer Heilwirkung: Kurzum: de Zitronenmelisse zählt zu den beliebtesten heimischen Heil- und […]
Lesen Sie mehr…

 

Liebstöckel – Anbau: Standort, Aussaat und Ernte

Seit Maggi & Co Einzug in heimischen Küchen gehalten haben, werden vielerorts die echten Küchenkräuter immer mehr verdrängt. Schade eigentlich, zumal auch die künstlichen Würzen ihren Ursprung in der Natur haben. Liebstöckel beispielsweise verleiht Speisen den typischen Maggigeschmack; nicht umsonst hat das Küchenkraut deshalb den Beinamen „Maggikraut“ erhalten.
Lesen Sie mehr…

 

Majoran Anbau, Standort und Ernte des Krauts

Zu den beliebtesten Küchenkräutern zählt der Majoran. Sein kräftiges Aroma dient zur Verfeinerung so mancher Speisen. Der echte Majoran – auch „Dost“ genannt – wird häufig verwechselt mit Oregano. Zwar sind die beiden Kräutersorten recht identisch, aber Majoran ist eine eigenständige Pflanze, deren Anbau gar nicht so schwierig ist…
Lesen Sie mehr…

 

Kerbel Anbau, Aussaat, Pflege & Verwendung

Der Kerbel – auch „Körbelkraut“ genannt – zählt zu den eher unbekannteren Kräutersorten in heimischen Gärten. Schade eigentlich, denn sein anisartiges Aroma sorgt für die Verfeinerung so mancher Speisen. Auch der Kerbel Anbau ist denkbar einfach: das circa 50 cm hohe, einjährige Kraut, welches von der Optik her stark an Petersilie erinnert, ist absolut anspruchslos, […]
Lesen Sie mehr…

 

Brunnenkresse Anbau, Pflanzen, Aussaat & Heilwirkung

Die Brunnenkresse ist eines der beliebtesten Salatgewürze. Ihre angenehme Schärfe verleiht jedem noch so geschmacksneutralen Salatblatt die richtige Würze. Darüber hinaus besitzt die Brunnenkresse eine sehr gute Heilwirkung bei den verschiedensten Beschwerden. Der Brunnenkresse Anbau ist recht einfach; eigentlich gilt es nur, einen einzigen Rat zu beherzigen: Sorgen Sie für eine ausreichende Wasserversorgung der Brunnenkresse!
Lesen Sie mehr…

 

Bohnenkraut Anbau: Pflege, Standort, Aussaat & Ernte

Seit Jahrhunderten wird Bohnenkraut als Küchenkraut verwendet. Nicht nur  Bohnengerichten, sondern auch vielen anderen gibt es einen unverwechselbaren Geschmack. Zum Glück für jeden Gartenbesitzer ist der Bohnenkraut Anbau denkbar einfach und kann auch im Balkonkasten oder Blumentopf erfolgen.
Lesen Sie mehr…

 

Thymian Anbau, Pflege, Aussaat, Ernte & Überwintern

Kaskaden-Thymian (Thymus longicaulis ssp. odoratus)

Thymian zählt seit jeher zu den beliebtesten Kräutern in der Küche. Doch er kann noch viel mehr: Thymian besitzt nicht nur eine starke Würzkraft, sondern auch eine wunderbare Heilwirkung, welche unterstützend bei den verschiedensten Beschwerden eingesetzt werden kann. Der Thymian Anbau ist denkbar einfach, so dass das intensiv duftende Kraut in keinem Garten fehlen sollte…
Lesen Sie mehr…

 

Salbei Pflege & Anbau: Pflanzen-Anleitung

Ein heimischer Garten ohne Salbei? Nahezu undenkbar! Der Salbei bietet nicht nur per se einen schönen Anblick, sondern ist auch ein sehr beliebtes Küchen- und Heilkraut. Durch seine Anspruchslosigkeit ist der Salbei Anbau auch für Anfänger geeignet – Erfolg ist eigentlich garantiert…
Lesen Sie mehr…

 

Petersilie Anbau: Pflege, Pfanzen & Standort

Es gibt wohl kaum einen Gemüsegarten, in dem nicht die eine oder andere Petersilienpflanze wächst. Kein Wunder: Petersilie ist nicht nur eines der klassischen Küchenkräuter schlechthin, welches nahezu jedes Gericht geschmacklich aufpeppt, sondern besitzt zudem noch jede Menge Vitamine sowie eine Heilwirkung. Auch der Anbau ist relativ problemlos, da die Petersilie sehr pflegeleicht und robust […]
Lesen Sie mehr…

 

Estragon Anbau: Pflege, Standort, Ernte & Vermehrung

Ein echter Geheimtipp im Bereich der Küchenkräuter ist der Estragon. Früher zählte er zu den beliebtesten Kräutern überhaupt, doch im Laufe der Jahre wurde der aromatische „Deutsche Estragon“ (auch bekannt als „Französischer Estragon“) aus dem Fachhandel immer mehr von dem „Russischen Estragon“ verdrängt. Dieser ist wesentlich milder, weniger aromatisch und besitzt auch nicht den für […]
Lesen Sie mehr…

 

Dill Anbau: Aussaat, Standort & Ernte

Wussten Sie, welches das beliebteste Küchenkraut hierzulande ist? Der Dill! Aufgrund seines aromatischen Geschmackes und seinen vielseitigen Einsatzgebieten (Soßen, Kartoffeln, Quark, Einlegegurken, Salate etc.) darf er eigentlich in keiner Küche fehlen. Auch Gartenbesitzern ist dieses Kraut sehr genehm: es ist nicht nur einfach anzubauen, sondern auch absolut anspruchslos.
Lesen Sie mehr…