Currykraut – Pflanzen, Pflege, Schneiden, Ernten & Trocknen

Currykraut, Helichrysum

Currykraut gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Gewürzen weltweit. Manch eine Speise wäre nicht das, was sie ist, ohne Curry. Wenig bekannt ist jedoch die Tatsache, dass das Currykraut, Helichrysum, auch in heimischen Gärten kultiviert werden kann. Dort bietet es zunächst einen schönen Anblick. Später kann es geerntet und zur Verfeinerung von Speisen sowie zur […]
Lesen Sie mehr…

 

Echter Ehrenpreis (Veronica officinalis) – Pflanzen, Pflege & Wirkung

Echter Ehrenpreis, Veronica officinalis

Echter Ehrenpreis, Veronica officinalis, zählt zu den dekorativsten Wildkräutern, die gerne in heimischen Gärten kultiviert werden. Die kleine Staude ist pflegeleicht und robust, und kann an Stellen angebaut werden, an denen kaum eine andere Pflanze wächst. In früheren Zeiten wurde der Echte Ehrenpreis vor allem wegen seiner vielfältigen Heilwirkungen geschätzt; heutzutage stehen diese Vorzüge eher […]
Lesen Sie mehr…

 

Kräutergarten anlegen: Anleitung mit Ideen und Beispielen

Kräutergarten

Immer mehr Gartenbesitzer folgen dem Trend, ihre Speisen mit frischen Kräutern zu verfeinern, indem sie einen Kräutergarten anlegen. Dies ist nahezu überall möglich, denn für die Kultivierung eigener Kräuter wird nicht viel Platz benötigt; selbst in kleinen Gärten sowie auf Balkonen ist ein derartiger Anbau möglich. In welcher Form ein Kräutergarten angelegt werden sollte, bleibt […]
Lesen Sie mehr…

 

Basilikum im Garten – Pflege, Anpflanzen, Gießen, Vermehren & Ernten

Basilikum, Königskraut

Kaum ein Küchenkraut erfreut sich derartiger Beliebtheit wie das Basilikum: in der mediterranen Küche ist es unverzichtbar und macht Pizza, Pasta & Co erst zu einer wahren Delikatesse. Der Basilikum Anbau ist recht einfach, so dass es auch Anfängern im Bereich der Kräuterkultivierung möglich ist, dieses Kraut im eigenen Garten anzubauen. Werden einige Tipps bezüglich […]
Lesen Sie mehr…

 

Oregano Anbau im eigenen Garten: Was ist zu beachten?

Oregano – auch als „Dost“ bekannt – hat seinen Ursprung im Mittelmeerraum und ist aus der italienischen Küche wohlbekannt. Doch auch in heimischen Gärten wird er gerne angebaut, da seine kräftige Würze den Geschmack vieler Gerichte verbessert. Darüber hinaus ist das Kraut aufgrund seines dichten Blattwerks und den vielen kleinen Blüten ausgesprochen dekorativ. Der Oregano […]
Lesen Sie mehr…

 

Wie Sie am besten Bohnenkraut trocknen

Bohnenkraut trocknen
Dieser Artikel ist Teil 6 of 6 in der Serie Bohnenkraut

Dieser Artikel ist Teil 6 von 6 in der Serie BohnenkrautBohnenkraut trocknen ist nicht schwer! Nicht immer hat man frisches Bohnenkraut zu Hause, um seine Speisen damit zu würzen. In getrocknetem Zustand hingegen kann man es nicht nur über einen längeren Zeitraum aufbewahren, sondern hat eine immer gleichbleibende Kräutermischung, die ihre aromatische Würzkraft nicht verliert. […]
Lesen Sie mehr…

 

Ist Bohnenkraut winterhart?

Ist Bohnenkraut winterhart
Dieser Artikel ist Teil 5 of 6 in der Serie Bohnenkraut

Dieser Artikel ist Teil 5 von 6 in der Serie BohnenkrautIst Bohnenkraut winterhart? Sommer-Bohnenkraut und Winter-Bohnenkraut Möchte man Bohnenkraut anbauen, dann stellt man sich selbstverständlich als Hobbygärtner die Frage, ob Bohnenkraut winterhart ist oder nicht. Um die Frage, ob Bohnenkraut winterhart ist oder nicht, zu beantworten, muss man klar zwischen Sommer-Bohnenkraut und Winter-Bohnenkraut unterscheiden. Sommer-Bohnenkraut […]
Lesen Sie mehr…

 

Ist Bohnenkraut mehrjährig?

Ist Bohnenkraut mehrjährig
Dieser Artikel ist Teil 4 of 6 in der Serie Bohnenkraut

Dieser Artikel ist Teil 4 von 6 in der Serie BohnenkrautIst Bohnenkraut mehrjährig? Es hängt von der Sorte ab! Ob Bohnenkraut mehrjährig oder einjährig ist, das hängt davon ab, um welche Art Bohnenkraut es sich handelt. Während das Sommer-Bohnenkraut lediglich einjährig ist, ist das Winter-Bohnenkraut bzw. Berg-Bohnenkraut mehrjährig. Aber auch das Winter-Bohnenkraut wird Ihnen lediglich […]
Lesen Sie mehr…

 

Bohnenkraut pflanzen – die Alternative zum Säen

Bohnenkraut pflanzen
Dieser Artikel ist Teil 3 of 6 in der Serie Bohnenkraut

Dieser Artikel ist Teil 3 von 6 in der Serie BohnenkrautBohnenkraut pflanzen oder säen? Bohnenkraut lässt sich in unseren Gärten einfach anbauen, indem man die Samen auf Reihen im Beet verteilt, diese nur leicht andrückt und nicht mit Erde bedeckt, da die Bohnenkraut-Samen zu den Lichtblütlern gehören. Doch auch als junge Pflanzen, die man entweder […]
Lesen Sie mehr…

 

Bohnenkraut Anbau leicht gemacht

Bohnenkraut Anbau
Dieser Artikel ist Teil 2 of 6 in der Serie Bohnenkraut

Dieser Artikel ist Teil 2 von 6 in der Serie BohnenkrautWissenswertes zum Bohnenkraut Anbau Während man das einjährige Gartenbohnenkraut in der Regel zum Würzen benutzt, dient das Berg-Bohnenkraut vornehmlich zur Ölgewinnung, da sein Geschmack um einiges stärker und intensiver ist. Sowohl das einjährige Sommer-Bohnenkraut als auch das zweijährige Winter-Bohnenkraut kann gleichermaßen im Freiland als auch […]
Lesen Sie mehr…

 

Was ist Bohnenkraut?

Was ist Bohnenkraut
Dieser Artikel ist Teil 1 of 6 in der Serie Bohnenkraut

Dieser Artikel ist Teil 1 von 6 in der Serie BohnenkrautWas ist Bohnenkraut – eine oft gestellte Frage einfach erklärt Auch wenn Bohnenkraut wunderbar zu Bohnen zum Beispiel passt, hat es doch im herkömmlichen Sinne nichts mit den Hülsenfrüchten zu tun. Als eigenständige Pflanze hielt es bereits im 9. Jahrhundert Einzug in die deutsche Küche. […]
Lesen Sie mehr…

 

Klette Pflanzen Tipps – Pflege und Heilwirkung

So mancher hat in seiner Kindheit schlechte Erfahrungen mit Kletten gemacht, wenn sie an der Kleidung oder in den Haaren hängen blieben und sich von dort nur mit größter Mühe entfernen ließen. Vielen ist die Klette deswegen sehr unsympathisch, was eigentlich schade ist, denn diese Pflanze ist in der Naturheilkunde ausgesprochen wichtig und vielseitig anwendbar.
Lesen Sie mehr…

 

Rosmarin Pflege, Standort, Vermehrung und Überwintern

Zu den ältesten Küchenkräutern zählt der Rosmarin, der nicht nur zur Verfeinerung von Speisen dient, sondern auch als Naturheilmittel gegen Kopfschmerzen angewendet werden kann. Der Rosmarin Anbau im eigenen Garten ist sehr einfach und auch für Anfänger geeignet; problematisch ist lediglich die Überwinterung des Krautes: es ist nicht winterhart. Werden jedoch einige Tipps beherzigt, hat […]
Lesen Sie mehr…

 

Stevia – Pflanze: Pflege und Vermehrung vom Süßkraut

Seit einiger Zeit ist eine Pflanze in aller Munde – im wahrsten Sinne des Wortes: die Stevia, auch als „Süßkraut“, „Honigblatt“ oder „Honigkraut“ bekannt. Die Blätter der mehrjährigen Pflanze werden gerne als Süßungsmittel (Zuckerersatz) in Getränken oder Backwaren verwendet; auch zur Herstellung eines Suds sind sie geeignet. Der Stevia Anbau ist denkbar einfach und auch […]
Lesen Sie mehr…

 

Wermut – Pflanze anbauen, pflegen und Wirkung

Hört man den Begriff „Wermut“, so denkt man automatsch an das alkoholische Getränk hinter diesem. Kaum einer weiß, dass es sich dabei auch um eine Pflanze handelt kann – und um eine sehr gesunde obendrein! Der Wermut ist eines der besten Mittel zur natürlichen Unterstützung der Verdauung und kann ohne größere Schwierigkeiten im eigenen Garten […]
Lesen Sie mehr…

 

Beifuß Pflanze: Aussaat, Standort, Pflege & Heilwirkung

SteckbriefBeifuß Standort: anspruchlos Beifuß aussäen, pflanzenBeifuss Pflege – TippsBeifuss ernten und lagernBeifuss HeilwirkungSpätestens wenn es um das Zubereiten einer Weihnachtsgans geht und keine passenden Kräuter vorhanden sind, wünscht sich so mancher Gartenbesitzer, er hätte beizeiten Beifuß (Weiberkraut) in seinem Garten angebaut: das aromatische Kraut ist die perfekte Würze für dieses Gericht; darüber hinaus ist es […]
Lesen Sie mehr…

 

Borretsch Pflege, Standort, Aussaat und Ernte

Ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammend, hat der Borretsch im Laufe der Jahrhunderte seinen Weg auch in heimische Gärten gefunden. Aufgrund seiner vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der Naturküche und seiner Anspruchslosigkeit hat er vielerorts einen Stammplatz im Kräuterbeet inne. Doch nicht nur Menschen profitieren von diesem Küchenkraut, welches auch als Gurkenkraut bezeichnet wird: sein Nektar ist eine […]
Lesen Sie mehr…

 

Vogelmiere – Verwechselung: Wildgemüse oder Unkraut?

Erblickt ein Hobbygärtner eine Vogelmiere (Stellaria) in seinem Garten, so wird er meistens alles daran setzen, sie schnellstmöglich zu vernichten, da er in ihr nur ein lästiges Unkraut sieht. Das ist insofern schade, als dass die Vogelmiere zum einen einen wichtigen Beitrag zum Schutz des Bodens leistet, zum anderen ein leckeres Wildgemüse ist, das zudem […]
Lesen Sie mehr…

 

Schlangenknöterich, Wiesenknöterich Pflege und Standort

In heimischen Gärten ist oft eine Pflanze zu finden, die sowohl dekorativ ist als auch verzehrt oder zu Heilzwecken verwendet werden kann: der Wiesen-Knöterich (oder Schlangenknöterich). Diese mehrjährige Staude aus der Familie der Knöterichgewächse bildet in der Zeit von Mai bis August zarte rosa Blüten, die ährenförmig angeordnet sind. Besondere Pflege braucht der Knöterich nicht, […]
Lesen Sie mehr…

 

Winterkresse, Barbarakraut – Pflege, Standort und Aussaat

Das Echte Barbarakraut gehört – genau wie das Mittlere Barbarakraut – zu jenen Arten der Winterkresse, die sowohl in der Naturmedizin als auch in der Naturküche Anwendung finden. Die kleine Pflanze gilt als extrem anspruchslos und wird gerne in heimischen Gärten angebaut – der Erfolg ist garantiert.
Lesen Sie mehr…