Pflanzgefäße: Was für Unterschiede gibt es?

  (0)
 
Pflanzgefäße

Pflanzgefäße

Beschäftigt man sich mit Blumen, Pflanzen und Hobbygärtnerei, stößt man in der Rubrik „Pflanzzubehör“ immer wieder auf den Begriff „Pflanzgefäß“. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter? Was sind Pflanzgefäße? Welche Unterschiede gibt es?

Was ist ein Pflanzgefäß?

Bei Pflanzgefäßen handelt es sich um Gefäße, in welche Blühpflanzen, Grünpflanzen oder Kräuter gepflanzt werden. Im Gegensatz zu Übertöpfen kommen dort die Pflanzen direkt hinein; die Zwischenstation „Blumentopf“ wird also übergangen.

Welchem Zweck dienen Pflanzgefäße?

Während Anzuchttöpfe einen tieferen Sinn haben – nämlich aus Saatgut neue Pflänzchen zu ziehen -, verfolgen Pflanzgefäße lediglich einen dekorativen Zweck. Sie werden verwendet, um eine einzelne Pflanze in Szene zu setzen oder um mehrere optisch schön zusammenzusetzen, also zu kultivieren.

Welche Unterschiede gibt es bei Pflanzgefäßen?

Pflanzgefäße gibt es in vielen unterschiedlichen Modellen, die sowohl in Farbe, Form, Größe und Material variieren.

Die bekanntesten Pflanzgefäße

  • Pflanzkübel
  • Pflanzschale
  • Pflanzkasten
  • Blumenkübel
  • Blumenkasten

Selbst der klassische Blumentopf ist im weitesten Sinne als ein Pflanzgefäß zu betrachten, jedoch wird diese Begrifflichkeit heutzutage eher für jene Töpfchen aus Kunststoff verwendet, in denen Blumen und Pflanzen käuflich erworben werden.

Materialien

  • Kunststoff
  • Ton
  • Beton
  • Holz
  • Terrakotta
  • Fiberglas
  • oder einer Mischung aus mehreren Materialien hergestellt.

Welches Material individuell gewählt werden sollte, hängt zum einen natürlich von dem individuellen Geschmack des Pflanzenfreundes ab. Zum anderen ist auch von Bedeutung, ob das betreffende Pflanzgefäß für den Innen- oder Außenbereich gedacht ist.

Pflanzkübel

Pflanzkübel

Was sind Pflanzkübel?

Bei Pflanzkübeln beziehungsweise Blumenkübeln handelt es sich um Gefäße mit einem besonders großen Volumen und demzufolge Platz für viele Pflanzen. Pflanzkübel werden sehr gerne auf Treppenaufgängen, Terrassen oder Hofeinfahrten aufgestellt, da sie dort besonders dekorativ zur Geltung kommen.

Was sind Pflanzschalen?

Pflanzschale

Pflanzschale

Eine Pflanzschale ist ein kleineres, meist rundes Pflanzgefäß ohne Fuß, welches direkt auf die Erde (beispielsweise auf Friedhöfen) oder auf Mauervorsprünge, trenne etc gestellt wird.

Schalen sind in der Regel rund und eignen sich, wenn sie einen geringen Durchmesser haben, sehr gut für eine Solitärpflanze.

 

Was sind Pflanzkästen?

Pflanzkasten/ Blumenkasten aus Terrakotta

Pflanzkasten/ Blumenkasten aus Terrakotta

Pflanzkästen sind viereckige, längliche oder quadratische Pflanzgefäße, die praktisch überall einsetzbar sind: auf Terrassen, Balkonen (Balkonkasten), Fensterbänken oder als Wegbegrenzung im Garten.
Wie alle Pflanzgefäße gibt es auch für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jeden noch so kleinen Platz den passenden Pflanzkasten.

Ein Pflanzkasten wird oft auch als „Blumenkasten“ bezeichnet.

Graphik: © Krawczyk – Fotolia.com, © Marina Lohrbach – Fotolia.com, © contadora1999 – Fotolia.com, © contadora1999 – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *