Pachtvertrag für einen Kleingarten (Muster)

Wer einen Kleingarten pachten möchte, der sollte hierzu am besten unser rechtssicheres kostenloses Muster vom Pachtvertrag nutzen. Das Muster regelt alle wichtigen Punkte, die man bei der Pacht eines Kleingartens beachten sollte. Wir empfehlen zusätzlich das obige Übergabeprotokoll zu nutzen.   PACHTVERTRAG   Zwischen (●) – nachfolgend „Verpächter“ genannt – und (●) – nachfolgend „Pächter“ […]
Lesen Sie mehr…

 

Kaufvertrag für einen Kleingarten (Muster)

Wer Interesse daran hat, einen eigenen Schrebergarten zu führen, kann sich an den Kleingartenverein in seiner Nähe wenden. Wenn ein passender Kleingarten gefunden ist, kommt es zu einem Pächterwechsel. Bevor dieser jedoch durchgeführt werden kann, leitet der Vorstand des Vereins eine Wertermittlung in die Wege, die von einem sachkundigen Gutachter durchgeführt wird. Dieser richtet sich […]
Lesen Sie mehr…

 

10 Tipps zum Kleingarten verkaufen

So schön für viele Menschen das eigene kleine Stückchen Freiheit in Form eines Schrebergartens auch ist, manchmal treten Umstände ein, in denen man den heiß geliebten Kleingarten verkaufen will oder muss. Hier muss aber unterschieden werden, ob der Grund und Boden von einem Gartenverein gepachtet wurde und somit nur die Laube und anderes zum Verkauf […]
Lesen Sie mehr…

 

Was ist ein Kleingärtnerverein?

Wer sich nach einem eigenen kleinen Grünen Idyll sehnt und sich dementsprechend nach einem Kleingarten bzw. Schrebergarten umsieht, wird früher oder später auch auf den Begriff Kleingärtnerverein stoßen. Es sind eben diese Kleingärtnervereine, die mit der Verwaltung der Grundstücke betraut sind und demnach auch die Verpachtung an die Interessenten durchführen. In Deutschland gibt es aktuell […]
Lesen Sie mehr…

 

Was bedeutet Schrebergarten? Woher kommt die Bedeutung?

Ein Schrebergarten wird gemeinhin auch als Kleingarten oder Parzelle bezeichnet. Es handelt sich um ein abgemessenes Stück Land, das sich in einer Kleingartenanlage befindet. Diese wiederum besteht aus mehreren Einzelgärten. Ein Kleingarten kann dabei maximal 400 qm messen. Mit einem Schrebergarten soll Menschen, die bei ihrem Haus keinen eigenen Garten besitzen, die Möglichkeit gegeben werden, […]
Lesen Sie mehr…

 

Was regelt das Bundeskleingartengesetz?

Das Bundeskleingartengesetz, auch als BKleinG bezeichnet, befasst sich mit den Regularien für deutsche Kleingärten. Damit die Regeln des Bundeskleingartengesetzes auf einen Garten anwendbar sind, muss dieser nichterwerbsmäßig gärtnerisch genutzt werden, insbesondere der Gewinnung von Gartenbauerzeugnissen für den Eigenbedarf und für die Erholung dienen sowie in einer Kleingartenanlage mit gemeinschaftlichen Einrichtungen liegen (§ 1 Absatz 1 […]
Lesen Sie mehr…

 

10 Tipps zum Kleingarten kaufen

Der eigene Garten gilt für viele als ein wichtiges Stückchen Freiheit unter freiem Himmel. Nachdem die meisten aber in einer Wohnung leben, scheint es nur natürlich, dass sich immer Menschen mit dem Gedanken tragen, einen Kleingarten zu kaufen. Die wichtigsten Gründe sind dabei die aktive Erholung im Freien und gemeinsame Aktivitäten mit der Familie. Erst […]
Lesen Sie mehr…

 

Wie kündigt man den Kleingarten Pachtvertrag?

Kleingärten oder auch Schrebergarten oder Parzelle genannt, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, bieten sie doch die Möglichkeit zur Erholung, zur aktiven Freizeitgestaltung mit der ganzen Familie und zum Eigenanbau von Obst, Gemüse und Blumen. Doch natürlich wird hier immer auch zwischen dem Gartenverein und dem Nutzer ein Pachtvertrag geschlossen. Dieser Pachtvertrag, der auf dem Bundeskleingartengesetz basiert […]
Lesen Sie mehr…

 

10 Tipps zum Kleingarten pachten

Heutzutage leben immer mehr Menschen in Großstädten und haben kaum die Möglichkeit, ihre Freizeit ungehindert im Freien zu verbringen. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen danach sehnen, einen Kleingarten zu pachten. In einem solchen können die Kinder sich freier entfalten und die Natur besser kennenlernen. Die Erwachsenen hingegen können in einem […]
Lesen Sie mehr…

 

Wie wird man Mitglied in einem Kleingärtnerverein?

Immer mehr Menschen, vor allem diejenigen, die in Ballungsgebieten leben und auf einen eigenen Garten am Haus verzichten müssen, interessieren sich für einen Schrebergarten. Dank der deutschlandweit vorhandenen zahlreichen Kleingartenanlagen, ist jedem die Möglichkeit gegeben, sich sein eigenes grünes Idyll zu schaffen, Erholung in der Natur zu suchen und eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Um […]
Lesen Sie mehr…

 

Kleingarten – Welches Zubehör braucht man und was ist wichtig?

Gerade für Neulinge in der Kleingarten-Fangemeinde ist es unter Umständen zu Beginn ihrer neuen Freizeitbeschäftigung etwas schwer, richtig einzuschätzen, welches Zubehör man braucht und welches wirklich wichtig ist. Die gärtnerischen Tätigkeiten sind recht vielfältig und so sollte durchaus auch ein Sortiment an passenden Gerätschaften bereit stehen, damit die Gartenarbeit nicht gleich frustriert. Bevor man aber […]
Lesen Sie mehr…

 

Aschenblume – Pericallis senetti Pflege – Blume für draussen?

Aschenblume, Pericallis senetti

Die Aschenblume ist – entgegen ihres Namens – kein Aschenputtel: die kleine Zimmerpflanze bildet farbenfrohe Blüten und vermittelt ein exotisches Flair. Zudem ist sie recht pflegeleicht, so dass mit ein wenig Knowhow einem langen Pflanzenleben nichts entgegensteht. Entgegen der landläufigen Meinung, es handelt sich bei den Aschenblumen um einjährige Gewächse, können die kleinen Zierpflanzen durchaus […]
Lesen Sie mehr…

 

Was ist ein Kleingarten?

Schrebergarten

Für immer mehr Menschen, die in den Ballungsräumen zu Hause sind, ist der Aufenthalt in der freien Natur zu einem unbedingten Muss und einem unwiderstehlichen Vergnügen geworden. Doch nicht immer und überall ist dieses Freizeitvergnügen ungehindert möglich, da unsere Städte immer dichter bebaut und besiedelt sind. Daher zieht es immer mehr Mitmenschen in die Natur […]
Lesen Sie mehr…

 

Gemswurz – Doronicum orientale Blütezeit der Heilpflanze

Gemswurz, Doronicum orientale

Der Gemswurz, Doronicum orientale, zählt nicht nur zu den dekorativsten, sondern auch zu den pflegeleichtesten Stauden. Die kleine Blühpflanze stellt nicht besonders viele Ansprüche an Standort und Pflege, besticht jedoch durch seine frühe und lange Blütezeit und seine fröhlichen gelben Blüten. Lediglich wenige Tipps bezüglich der Gemswurz Kultivierung sind zu beachten, um viele Jahre lang […]
Lesen Sie mehr…

 

Pachterhöhung – wie geht das beim Kleingarten?

Während ein Kleingarten im frühen 19. Jahrhundert dem Zweck diente, der arbeitenden Bevölkerung ein Stück Land zu geben, damit diese sich durch Eigenanbau von Gemüse und Obst gesünder ernähren konnte, ist ein Kleingarten aus heutiger Sicht wohl mehr ein Ort der Erholung und der aktiven Freizeitgestaltung. Über das Bundeskleingartengesetz werden die vom Gesetzgeber steuerlich geförderten […]
Lesen Sie mehr…

 

Wie findet man am besten einen freien Kleingarten?

Wer ein Haus ohne eigenen Garten hat, muss dennoch nicht auf den Kontakt zur Natur verzichten. Denn dank des großen Angebots an Klein- oder Schrebergärten kann sich jeder sein ganz eigenes Stückchen Natur pachten und sich so eine kleine Flucht aus dem Alltag ermöglichen. Bevor es jedoch daran geht, seinen Kleingarten den eigenen Vorstellungen entsprechend […]
Lesen Sie mehr…

 

Teepflanze, Camellia sinensis anbauen und farmen

Tee, Camellia sinensis

Die Teepflanze, Camellia sinensis, wird im Allgemeinen für ein Gewächs gehalten, welches im fernen China kultiviert wird. Dies ist zwar absolut richtig, jedoch bedeutet dies nicht, dass es unmöglich ist, Tee in heimischen Gefilden anzubauen. Teepflanzen können sehr gut auch in gemäßigten Breiten kultiviert werden, sofern einige Anbau Tipps beachtet werden. Der Anbau selbst ist […]
Lesen Sie mehr…