Orchidee bekommt matschige Blätter

Dieses Thema im Forum "Pflanzendoktor" wurde erstellt von Wintersun, 22. Januar 2016.

Schlagworte:
  1. Wintersun

    Wintersun New Member

    Hallo ich hatte vor 2 Tagen vergessen, meine Orchidee vom Fensterbrett zu nehmen, als ich abends mein Wohnzimmer gelüftet habe. Wir hatte -8 Grad und die Orchidee hat die Lüftung nicht gut überstanden, zumindest glaube ich, dass es an der Lüftung lag. Einige Blätter der Phalaenopsis sehen matschig aus. Soll ich die Blätter abschneiden?
     
  2. puki

    puki New Member

    AW: Orchidee bekommt matschige Blätter

    Hallo Wintersun, ich würde die matschigen Blätter abschneiden.

    Wenn die Blätter matschig aussehen werden sie sich nicht mehr erholen.

    Eine Phalaenopsis verträgt diese winterlichen Temperaturen nicht, sie kommt ursprünglich aus tropischen Regionen, es hat definitiv an der Lüftung gelegen, wenn sie matschige Blätter hat.
     
  3. Tulpine

    Tulpine New Member

    AW: Orchidee bekommt matschige Blätter

    Hat sie denn trotzdem noch Blüten?!
     
  4. Wintersun

    Wintersun New Member

    AW: Orchidee bekommt matschige Blätter

    Eine Blüte ist leider ausgefallen. Ich habe inzwischen die Blätter abgeschnitten - das war vor 2 Wochen, weil sie sich einfach nicht mehr erholt haben, es ist mir wirklich schwergefallen. Inzwischen sieht es so aus, als ob die Orchidee wieder eine neue Blüte bekommt:cool:, aber ganz genau kann ich es noch nicht erkennen.
     
  5. Tulpine

    Tulpine New Member

    AW: Orchidee bekommt matschige Blätter

    Uh, das wäre ja schön. Vielleicht kannst du das mittlerweile sicher sagen?! :)
     

Diese Seite empfehlen