...habe das was in meinem Rasen

Dieses Thema im Forum "Rasenforum" wurde erstellt von dirk123, 22. April 2016.

  1. dirk123

    dirk123 New Member

    Hallo und vielen Dank für die Aufnahme in dieses tolle und sehr informative Forum.

    Ich habe einen Rollrasen vor gut 3 Jahren ausgelegt und war sehr stolz und zufrieden.

    Der Rasen wird regelmäßig gemäht, regelmäßig (4x in Jahr mit Schwaab Rollrasendünger) gedüngt.

    nun zeigen sich leider vermehrt Stellen, an denen die Grashalme sehr dich werden und nicht in die Höhe sondern quer auf dem Boden wachsen.

    Das stört leider das sonst tolle Bild des Rasens.

    Wer kennt dies und kann mir bitte mit einem Tipp weiterhelfen ?

    Ich habe mal ein paar Fotos für euch mit hochgeladen.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      67,4 KB
      Aufrufe:
      4
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      155,5 KB
      Aufrufe:
      2
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      114,8 KB
      Aufrufe:
      1
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      105,1 KB
      Aufrufe:
      1
  2. sebo

    sebo New Member

    AW: ...habe das was in meinem Rasen

    Hallo, ich würde auf Hirse tippen, wegen der relativ breiten Blätter des Unkrautes.

    Du kannst versuchen, den Rasen möglichst flach zu vertikutieren, damit die flach am Boden anliegende Hirsepflanze aufgerichtet wird, dann solltest du den Rasen mähen.
    Das Unkraut sollte daran gehindert werden, zur Blüte zu kommen, damit es sich nicht noch weiter ausbreitet. Ich würde es ausstechen, bevor es sich über den ganzen Rasen verbreitet.

    Weil Hirse zu den Lichtkeimern gehört, kann eine dichte Rasendecke eine Neuaussaat erschweren.
     
  3. strobel

    strobel New Member

    AW: ...habe das was in meinem Rasen

    Hi,

    als erstes würde ich das Unkraut entfernen, bevor es zur Blüte kommt und es sich noch mehr ausbreitet und vermehrt.

    Dann würde ich erst, wie sebo es geschrieben hat, möglichst flach vertikultieren und danach den Rasen mähen.

    Oder du holst dir Hilfe von einem Gärtner, der weiß garantiert, was zu tun ist.

    Liebe Grüße,

    Jonas
     

Diese Seite empfehlen