Frische Minze bekommt braune Stellen

Dieses Thema im Forum "Pflanzendoktor" wurde erstellt von Maulwurf, 17. Mai 2016.

Schlagworte:
  1. Maulwurf

    Maulwurf New Member

    Ich habe frische Minze im Garten. Aktuell sieht die noch richtig schön aus. In den letzten Jahren wurde die Minze im Laufe des Jahres dann so seltsam fleckig mit braunen Stellen an den Blättern. Ist das normal? Sind das typische"Alterserscheinungen"? Kann man sich daraus dann trotzdem noch einen Tee damit machen?
     
  2. elly

    elly New Member

    AW: Frische Minze bekommt braune Stellen

    Hallo Maulwurf,

    es handelt sich bei den braunen Flecken vermutlich um einen Befall mit Rost. Diese Pilze setzen sich an der Minze fest und verursachen braune Flecke. Ich würde die Minze zurückschneiden, sobald die ersten Anzeichen von Rostbefall erkennbar werden, damit sich der Pilz nicht immer weiter ausbreitet.

    Ob man die befallenen Blätter noch verwenden kann, weiß ich nicht.
     
  3. Maulwurf

    Maulwurf New Member

    AW: Frische Minze bekommt braune Stellen

    Danke elly!

    An einen Pilz hätte ich jetzt nicht gedacht. Das klingt ja nicht gerade nach einer leckeren Zusatz-Zutat für einen Minztee ...
     
  4. bonny

    bonny New Member

    AW: Frische Minze bekommt braune Stellen

    Igitt, Pilz im Tee. :rolleyes:

    Also ich würde die befallenen Blätter großzügig entfernen, damit sich der Pilz nicht weiter verbreitet.

    Dabei ist Pilzbefall überhaupt nicht so selten. Nachbarn von uns haben einen Birnenbaum, der jedes Jahr von einem Rostpilz befallen wird. Sie haben ihn dann mit einem Pflanzenschutzmittel bespritzt. Bei der Minze, die in den Tee kommt, würde ich aber kein Pflanzenschutzmittel nehmen, man weiß nie, wieviel davon auf den Blättern haften bleibt und dann im Tee landet...
     
  5. gretel72

    gretel72 New Member

    AW: Frische Minze bekommt braune Stellen

    Meine Minze hatte auch braune Flecke, ich habe die kranken Blättchen sofort entfernt und konnte so eine Ausbreitung verhindern.

    Nach meiner Einschätzungung ist es unbedenklich, die befallenen Blätter mit in den Tee zu schütten, weil der Pilz abstirbt, wenn die Teeblättchen mit kochendem Wasser übergossen werden. Aber es sieht nicht sehr appetitlich aus und ich hätte ein ungutes Gefühl dabei.
     
  6. Julio

    Julio Member

    AW: Frische Minze bekommt braune Stellen

    Dann würde ich die nicht mehr essen
     

Diese Seite empfehlen