Bachlauf anlegen

Dieses Thema im Forum "Gartenteich" wurde erstellt von inka, 8. Juli 2016.

Schlagworte:
  1. inka

    inka Member

    Hallo,

    mein Gartenteich und die Stichlinge darin haben den Winter gut überstanden und ich würde jetzt gerne eine kleine Wasserlandschaft in meinem Garten anlegen.

    Ich dachte dabei an einen kleinen Bachlauf, der in den Gartenteich mündet.

    Brauche ich für die Anlage eines Bachlaufes grundsätzlich eine Pumpe, um das Wasser in Bewegung zu halten?

    Kennt sich jemand hier mit Bachläufen oder ganz allgemein mit Wasser im Garten (und den Möglichkeiten, die man zu Gestaltung hat) aus?
     
  2. stormy

    stormy New Member

    AW: Bachlauf anlegen

    Wenn das Wasser in Bewegung bleiben soll, braucht man dazu eine Pumpe, außer du hast Gefälle im Bachlauf und die Bewegung soll nur bei Regenwetter zustande kommen. Mir wäre eine Pumpe zu laut, glaube ich, das solltest du dir gut überlegen, außerdem verbraucht sie Strom.
     
  3. riga84

    riga84 New Member

    AW: Bachlauf anlegen

    Wenn der Bachlauf auf ebener Fläche verläuft, dann ist keine Pumpe nötig.
    Ich würde den Bachlauf am Ufer mit z. B. Blutweiderich, Trollblume und Sumpfvergissmeinnicht bepflanzen.
    Ein bepflanzter Bachlauf ist ein Blickfang im Garten.
     
  4. Lila

    Lila New Member

    AW: Bachlauf anlegen

    Ich denke auch, dass man nicht unbedingt eine Pumpe benötigt. In der freien Natur gibt es auch keine Pumpen. Zumindest kann man versuchen, den Bachlauf erst einmal ohne eine Pumpe zu betreiben. Wenn man mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden ist (was ich nicht glaube), kann man immer noch das Geld für eine Pumpe investieren.
     

Diese Seite empfehlen