Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rasenschnitt sinnvoll verwerten?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Auf dem Lande (Nähe Wob)
    Beiträge
    57

    Rasenschnitt sinnvoll verwerten?

    Mein Rasenabschnitt kommt meistens in die Biotonne, weil das von der Menge einfach zu viel ist für den Komposthaufen und weil der Abschnitt dort auch nicht wirklich kompostiert. Ich mulche den Rasen jetzt schon häufiger, damit ich weniger Rasenabschnitt entsorgen muss. Kann man mit dem Abschnitt evtl. noch etwas anderes machen? Idealerweise den Rasenschnitt irgendwie sinnvoll verwerten? Oder gibt es da Tricks, damit er wenigstens besser bzw. schneller kompostiert?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    72

    AW: Rasenschnitt sinnvoll verwerten?

    Mit Rasenschnitt kann man auch unter Sträuchern mulchen od. dünn aufs Gemüsebeet aufstreuen.
    Es hält die Feuchtigkeit, gibt Nährstoffe ab, unterdrückt das Unkraut und schützt vor Austrocknung

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    15

    AW: Rasenschnitt sinnvoll verwerten?

    Man kann den Rasenschnitt als Kaninchenfutter verwenden, das setzt voraus, dass sich auf den Grashalmen keine Rückstände von Benzin vom Rasenmäher befinden.

    Außerdem kann man den Rasenschnitt zwischen den Erdbeerpflanzen verteilen, wenn der Rasenschnitt etwas angetrocknet ist. Dann schimmeln die Erdbeeren nicht so schnell, wenn es regnet.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    2

    AW: Rasenschnitt sinnvoll verwerten?

    fangt das nicht furchtbar zum stinken an und ist es nicht extrem viel Arbeit das Mähgut wieder zu entfernen würde mich auf eine Antwort freuen.😊😊

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    25

    AW: Rasenschnitt sinnvoll verwerten?

    Das Mähgut muss vorher trocknen, bevor es als Mulch genutzt wird.
    Feuchten Rasenschnitt würde ich nicht zum Mulchen nutzen.
    Ich hatte einmal feuchten Mulch genutzt und der fing an zu schimmeln.
    Es hat zwar nicht gestunken, war aber alles andere als hygienisch, so dass ich den Mulch entfernen musste.
    Die schimmeligen Mulchstücke haben viel Platz in meiner Biotonne eingenommen.
    Ich habe aus der Sache gelernt und würde es nicht wieder machen.

Ähnliche Themen

  1. Einbruchsschutz - Was ist sinnvoll
    Von potter im Forum Gartenfreunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.04.2017, 12:08
  2. Laub sinnvoll nutzen
    Von gudrun im Forum Gartenpflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2015, 07:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •