Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Jungpflanzen sind mickerig

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    34

    Jungpflanzen sind mickerig

    Hallo ich habe auf der Fensterbank einige Pflanzen ausgesät, weil ich hoffe, dass ich sie dann möglichst früh auspflanzen kann. Die Jungpflanzen sind in Aussaaterde gewachsen, sehen aber total mickerig aus. Woran kann das liegen?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    25

    AW: Jungpflanzen sind mickerig

    Guten Morgen evelyn,

    ich glaube, dass es am Licht liegen könnte.

    Im Januar bekommen die kleinen Pflanzen nicht genug Sonnenlicht ab, um gut wachsen zu können.

    An der Erde wird es nicht liegen, Aussaaterde enthält erst einmal genug Nährstoffe.

    Dü könntest eine Pflanzenlampe anschaffen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    30.06.2015
    Beiträge
    34

    AW: Jungpflanzen sind mickerig

    Hallo garden72,

    ja, Licht könnte ein Grund sein.

    Vor dem Fenster, an dem die Jungpflanzen stehen, befindet sich eine Tanne, die etwas Schatten wirft und so das Licht reduziert, das den jungen Pflanzen zur Verfügung steht. Ich hätte nicht gedacht, dass sich dieser Schatten derart auf das Wachstum auswirken würde. Danke für den Tipp mit der Pflanzenlampe.

Ähnliche Themen

  1. Sind das wirklich Quitten?
    Von hom24703 im Forum Pflanzenfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 12:18
  2. Trockenblumen herstellen - Welche Pflanzen sind gut geeignet?
    Von Löwenzahn im Forum Pflanzenfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 16:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •