Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Sonnenschutz für die Terrasse

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    67

    Sonnenschutz für die Terrasse

    Guten Morgen,

    endlich ist der Sommer da und ich habe mir gestern einen Sonnenbrand geholt, weil ich zu lange auf der Terrasse in der Sonne gesessen habe.

    Welchen Sonnenschutz nutzt ihr auf eurer Terrasse?

    Reicht es euch aus, wenn ihr euch mit Sonnenmilch eincremt und dann hofft, dass der Lichtschutzfaktor hoch genug ist und die Haut die Sonne abkann?

    Was könnt ihr empfehlen? Lohnt es sich, eine Markise zu kaufen, oder staut sich darunter nur die Wärme?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    72

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Markise haben wir auch auf der Terrasse, aber die Wärme staut sich gewaltig, teilweise nicht zum Aushalten
    Ein simpler Sonnenschirm auf der Wiese, wo ein leichtes Lüfterl durchziehen kann, ist wesentlich besser

    ......allerdings hält man es am Abend mit einer Markise bedachten Terrasse doppelt solange aus

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    65

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Am praktischsten finde ich ein Sonnensegel, das man zur Not verstellen kann und auch an andere Sitzplätze im Garten mitnehmen kann.
    Wenn es so heiß draußen ist dann nützt der Sonnenschutz auf der Terrasse nicht viel, weil die Steine die Hitze so gut speichern und es mir dort zu heiß wird.
    Ich verziehe mich dann mit dem Sonnensegel unter meine Obstbäume, wo es etwas kühler ist.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    26.04.2015
    Beiträge
    49

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Hallo, ein Sonnensegel flattert mir zu sehr herum, das würde mich nervös machen, wenn ich mich auf der Terrasse oder irgendwo sonst im Garten entspannen möchte.

    Deshalb ziehe ich eine Markise vor. Wenn sich darunter doch mal die Hitze staut, kann man die Markise kurz zwischendurch einfahren. Das sollte bei einer elektronischen Steuerung kein Problem sein.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.11.2015
    Beiträge
    23

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Ich würde eine Markise kaufen. Markisen sind praktisch und müssen nicht umständlich auf- und abgebaut werden, so wie die Sonnensegel oder Sonnenschirme. Außerdem kann man eine Markise auch bei Regen als Regenschutz nutzen.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    15

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Bevor meine Kinder bei heißem Wetter in den Garten dürfen, müssen sie sich dick mit Sonnencreme eincremen. Außerdem nutzen wir einen Sonnenschirm, dessen Schirm man seitlich kippen kann.

    Dadurch stellen wir sicher, dass die Kinder wirklich vor Sonnenbrand geschützt werden. Aber eine Markise wäre auch eine Option - wenn nur die Kosten nicht wären.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    82

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Ich finde Markisen gut

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    18

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Guten Tag!

    Wir haben uns auch sehr lange zu diesem Thema Gedanken gemacht und uns dann am Ende dazu entschlossen, dass wir über http://wunschterrasse.de/terrassenda...-terrassendach in Deutschland ein Terrassendach aus Alu bestellen möchten, weil wir darüber die besten Erfahrungen im Internet gelesen haben.

    Mittlerweile haben wir das auch schon etwa drei Monate bei unserer Terrasse montiert und ich kann wirklich nichts Negatives darüber berichten.

    Lg

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2016
    Beiträge
    3

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Hallo, mich würde interessieren was ihr als Licht- und Wärmeschutz in euren Gartenhäusern benutzt?? Wir haben ein schönes großes Gartenhaus, wo wir im Frühling, Herbst aber auch im Sommer sehr oft sitzen, aber in diesem Sommer war es unmöglich, da es so heiß wie in einer Sauna drin wurde. Fürs nächste Jahr möchte ich schon vorbereitet sein daher bin ich jetzt schon auf der Suche nach einem guten Wärmeschutz für die Fenster. Was schlagt ihr vor??

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Hi,
    also meine Empfehlung wäre die Terrasse abzudecken, das wäre der beste Sonnenschutz. Aber mal im Ernst, Sonnenmilch trage ich immer im Sommer auf, egal ob ich in der Sonne sitze oder nicht. Ich finde, dass man sich schon irgendwie von der Sonne schützen sollte, auch eine Sonnenschirm ist doch okay.
    Ich habe mir zum Beispiel einen Sommergarten gebaut, wo ich nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter sitze, mit dem Unterschied, dass ich im Sommer alles aufmache. Ich muss sagen, dass so ein Sommergarten sehr praktisch ist. Ich habe meinen hier http://www.master-line.de/sommergarten-berlin/ gekauft und kann ihn nur weiterempfehlen.
    LG

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    28

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Ich würde einen Wintergarten anbauen, in den man sich zurückziehen kann, wenn es auf der Terrasse zu heiß wird. Im Wintergarten muss natürlich für eine ausreichende Wäremregulierung gesorgt werden, damit es dort im Sommer nicht zu heiß wird. Aber das sollte mit Hilfe von Fensterelementen und Abdeckungen bei Sonne kein Problem sein. Mit einem Wintergarten ist man das ganze Jahr über flexibel und ist auch vor Regen geschützt.

  12. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    Mahlstetten
    Beiträge
    4

    AW: Sonnenschutz für die Terrasse

    Ein Aludach wäre optisch nicht so mein Fall, würde dann eher ein Sonnensegel oder eine Markise bevorzugen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •